Unternehmensfilm

und starten Kooperationen mit internationalen Vertriebspartnern

Karlsruhe/Potsdam – Während sich bereits mehr als 80 Unternehmen den Personenzählsystemen „Made in Germany“ von Vitracom und Visapix anvertrauen, nimmt das Interesse an Systemen des deutschen Technologiemarktführers auch im Ausland stetig zu. Die zahlreichen Anfragen internationaler Unternehmen auf der EuroShop 2014 zur Frequenzmessung sowie Alters- und Geschlechtserfassung haben dies mehr als bestätigt. Um die Kunden vor Ort optimal betreuen zu können, haben Vitracom und Visapix jetzt mit weiteren, namhaften Partnern Vertriebspartnerschaften geschlossen. Es handelt sich um Partnerunternehmen für die Märkte Österreich, Schweiz, Slowenien und Ungarn, für Frankreich, Italien, Spanien und Portugal, für Skandinavien sowie Lateinamerika und Nordafrika.

„Nicht ohne Grund weiten viele Handelsketten ihr Netz auf Länder in Süd- und Osteuropa sowie Lateinamerika aus. Diese Märkte sind stark im Wachsen begriffen“, erklärt Axel Stephan, Geschäftsführer Visapix, Potsdam. „Dort sollen die Instrumente für Sicherheit und technologiegestütztes Marketing ebenfalls eingesetzt werden.“ Da Vitracom und Visapix auf dem Markt der Personenzählsysteme aufgrund der zuverlässigen Technik und sehr flexiblen Einsatzweise als Vorreiter der Branche gelten, war der „Schritt über die Landesgrenzen hinaus nur logische Konsequenz“, so Axel Stephan weiter.

Vertriebspartnerschaften mit Japan und den USA bestehen bereits seit mehreren Jahren: 2006 hat sich das japanische Unternehmen Kozo Keikaku Engineering Inc. (KKE), Tokio, an der Vitracom AG beteiligt, das seither auch als Vertriebspartner in Japan fungiert.

Schweiz, Italien und Frankreich

Neuer Vertriebspartner für die Schweiz, Italien und Frankreich ist die Schweizer tradesolutions AG aus Regensdorf bei Zürich. Seit vielen Jahren bietet das Unternehmen unter Leitung seines Geschäftsführers Urs Egli Konzepte für schlanke, flexible und kostensparende POS- und Instore-Kommunikationslösungen an. tradesolutions ist Teil der retailsolutions Group, SAP Retail Beratung und Integration.

Frankreich, Belgien, Luxemburg und die französischsprachige Schweiz

Olivier Rudelle von accent, Pforzheim, steht als Ansprechpartner für Frankreich, die französischsprachige Schweiz, Belgien und Luxemburg zur Verfügung. Der zweisprachig aufgewachsene Rudelle vertritt Handelsunternehmen im Bereich International Sales & Marketing mit Schwerpunkt auf Lifestyle- und Luxusgütern.

Österreich, Slowenien, Ungarn und Italien

Diese Länder werden von der G4S, Salzburg, betreut. Prokurist Josef Maier leitet von der Mozartstadt aus die Kooperation. G4S, eines der größten Sicherheitsdienstleistungsunternehmen der Welt, ist führend in den Bereichen Alarmanlagen, Brandmeldesysteme, Fluchtwegsteuerung, Freigeländesicherung, GPS Tracking, Logistikkontrolle, Videoüberwachung und -analyse sowie Zeiterfassung und Zutrittskontrolle.

Mexiko, Kolumbien, El Salvador, Peru und Chile

Die F2m Tech Solutions in Lima, Peru, ist als Systempartner für Vitracom und Visapix in Südamerika tätig und tritt als Auftraggeber, Installations- und Service-Partner auf. Hinzu kommt die neue Partnerschaft mit Enviroadsorb, die Ende März 2014 geschlossen wurde. Unter der Leitung von Holger Maus, Generalbevollmächtigter des Berliner Unternehmens, sind die ersten gemeinsamen Lateinamerika-Projekte bereits in Bearbeitung. Holger Maus dient auch als Ansprechpartner für alle Geschäfte mit F2m.

Spanien, Portugal und Brasilien

Für die iberische Halbinsel zeichnet Stephan Lüdtke von SL-Consulting, Lissabon, Portugal, verantwortlich, der in Lateinamerika zusätzlich auch noch Brasilien vertritt. Die SL-Consulting unterstützt insbesondere expansive Unternehmen bei der Geschäftsanbahnung und dem Geschäftsaufbau in diesen Regionen. Stephan Lüdtke hat sich besonders beim Aufbau erfolgreicher, nachhaltiger Handelspartnerschaften einen Namen gemacht. Stephan Lüdtke ist mit SL-Consulting außerdem auf dem afrikanischen Kontinent aktiv.

Dänemark, Schweden, Norwegen und Finnland

Mit seiner Video-Überwachungstechnik für Sicherheit von Gebäuden und LKW im Straßenverkehr ist das dänische Unternehmen Nordenco bereits seit vielen Jahren tätig. Die beiden Geschäftsführer Klaus Zarske und Henrik Bjorndal bedienen mit ihrem Team von Farum bei Kopenhagen aus ganz Skandinavien. Nordenco setzt nur professionelle Sensoren und Videosysteme ein.

Japan

Seit sich das börsennotierte Unternehmen KKE, Tokio, an der Vitracom AG beteiligt hat, betreut es als Vertriebspartner den gesamten japanischen Markt.

USA, Großbritannien

Anfragen aus USA und Großbritannien werden derzeit noch aus Berlin und Karlsruhe betreut, aber auch hier wird eine Vertriebspartnerschaft angestrebt, die insbesondere im Warteschlangen-Management zukünftig für eine optimale, lokale Kundenbetreuung sorgen soll.

Bei Anfragen zu Systemen von Vitracom und Visapix im Ausland setzen Sie sich bitte mit Visapix-Geschäftsführer Axel Stephan oder direkt mit den regionalen Vertragspartnern in Verbindung.

 

Schweiz, Italien, Frankreich
tradesolutions AG Ansprechpartner: Urs Egli, www.tradesolutions.ch

Frankreich, Belgien, Luxemburg, französischsprachige Schweiz
accent Ansprechparnter: Olivier Rudelle, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Österreich, Italien, Slowenien, Ungarn
G4S Ansprechpartner: Josef Maier, www.g4s.co.at

Mexiko, El Salvador, Kolumbien, Peru, Chile
F2m Tech Solutions SAC/Enviroadsorb Ansprechpartner: Holger Maus, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Spanien, Portugal, Brasilien, Nordafrika
SL Consulting Ansprechpartner: Stephan Lüdtke, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland
Nordenco APS Ansprechpartner: Klaus Zarske, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Henrik Bjorndal, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

USA, Großbritanien
Vitracom AG Ansprechpartner: Axel Stephan, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Japan
Kozo Keikaku Engineering Inc. (KKE) Ansprechpartner: Seiji Sawatari, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!